Tränenkuchen


Tränenkuchen

Boden
100g Butterkekse
50 g Butter
Füllung
500g Quark
100 ml gesüsste Kondensmilch
2 ganze Eier, 2 Eigelb
100 g Kristallzucker
2 EL Creme Double
1 TL Vanillemark
1 Zitrone, Abrieb und Saft
2 EL Stärkemehl
Topping
2 Eiweiss
50 g Zucker

Butterkekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter mischen. In eine 17 Ø Sringform Backpapier einspannen, Keksmischung darauf verteilen und glatt streichen. Rand mit Backspray einsprühen, für ein halbe Stunde kalt stellen. Alle Zutaten für den Belag miteinander verrühren und in die Kuchenform giessen. Bei 150°C Ober- Unterhitze auf unteren Schiene 60 – 70 Minuten backen. Eiweiss mit Zucker steif schlagen, Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Masse kuppelförmig auf dem heissen Kuchen glatt streichen. Hitze auf 140°C reduzieren und nochmals 15 – 20 Minuten backen. Bei Zimmertemperatur in der Form auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen.

Ich habe zusätzlich den Keksboden mit Erdbeer-Ingwer Marmelade bestrichen und der Quarkmasse 1 Msp. gemahlenen Ingwer zugefügt. Hier der Anschnitt:
cheese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s