Rindsbouillon mit Randen Nocken


Der Star des Abends waren neben der Bouillon, den knackigen Gemüsen und einem sagenhaften frischen Bärlauch-Pesto die Randen-Nocken als Einlage. Zum Rezept für Griessnocken nahmen wir einfach einen Esslöffel Randpulver vom Zürcher Hiltl dazu! Eine Sensation!

rindssuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s