Spanischer Mandelkuchen & Crema Catalana


Spanischer Mandelkuchen
200 g geschälte Mandeln
2 dl Milch
1 Spritzer Bittermandelaroma
1 EL Orangenblütenwasser
½ TL Zimt
25 g Kristallzucker
3 Eier
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
Etwas Butter für die Form, Kristallzucker und Puderzucker zum Bestäuben

Mandeln fein mahlen, ein paar ganze zurückbehalten. Milch mit Zucker Orangenblütenwasser, Zimt und Bittermandelaroma aufkochen, die gemahlenen Mandeln zugeben, nochmals kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und Springform mit 17 cm Durchmesser fetten. Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Puderzucker, schaumig rühren. Eigelbmasse mit der Mandelmasse verrühren, dann auf drei Mal den Eischnee unterheben. Masse in die Form füllen, dick mit Kristallzucker bestreuen und mit ganzen Mandeln belegen. Ca. 40 Min. backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Crema Catalana (4 Portionen)
5 dl Milch
1 geh. EL Zucker
1 Prise Zimt
1 geh. EL Speisestärke
4 Eigelb
1 Zitrone, Abrieb
Zucker zum Bestreuen

catalana1Etwa 4 dl Milch mit Zimt und Zucker aufkochen, Zitronenschale zugeben und abkühlen lassen. Inzwischen restliche Milch mit Stärkemehl und Eigelb mischen, zur warmen Milch geben und bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren so lange erwärmen bis eine dickflüssige Creme entsteht. Vom Herd nehmen kurz bevor die Creme anfängt zu kochen. In Schälchen füllen und abkühlen lassen. Mit Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s