Blaukraut


rotkohl1 Kopf Rotkohl (ca. 750 g)
1 El Butter
2 rote Schalotten
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeeren2 Nelken
500 ml Gemüsebrühe
200 g Äpfel
2 EL Preiselbeermarmelade
Salz, Pfeffer
1 Tl Speisestärke
2 El Rotweinessig

Äußere Blätter vom Rotkohl entfernen, vierteln und Strunk herausschneiden, dann jedes Viertel in feine Streifen schneiden. Schalotten fein würfeln und in Butter glasig dünsten, Rotkohl zugeben und 5 Min anschweitzen. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und dann Gewürzsäckchen (oder Tee-Ei) mit Lorbeerblatt, Nelke und Wacholderbeeren zugeben und bei geringer Hitze schmoren. Inzwischen Äpfel schälen, entkernen und 1 cm groß würfeln schneide. Diese zusammen mit den Preiselbeeren zum Rotkohl geben und weiter garen, bis der Kohl weich ist und die Äpfel die Farbe des Kohls angenommen haben. Zum Schluss Speisestärke mit Rotweinessig verrühren, unter den Rotkohl mischen und einmal unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s