Zitronen Mohn Gugelhupf



200 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 Zitronen, Abrieb und Saft (2 dl)
1 Prise Salz
2 EL Vanillezucker
200 g Mohn
50 g Puderzucker

Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Gugelhupfform buttern und mit Mohnsamen ausstreuen. Restlichen Mohn mahlen. Weiche Butter mit Zucker und Zitronenabrieb aufschlagen. 3 ganze Eier und ein Eigelb sowie 0.5 dl Zitronensaft nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, auf die Butter-Ei masse sieben und unterheben. 2/3 des Teiges in die Backform füllen. Das andere Drittel mit Mohn, einem Eiweiss, restlichem Zitronensaft (bis auf 2 EL) und Vanillezucker verrühren und ebenfalls in die Form geben. Mit einer Gabel rundherum einmal durch beide Teige ziehen. Kuchen ca. 55 Minuten auf der unteren Schiene backen. In der Form auskühlen lassen, dann stürzen. Puderzucker mit etwas Zitronensaft glatt rühren und den Kuchen damit verzieren. Schmeckt am besten, wenn er über Nacht im Kühlschrank durchgezogen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s