Räucherforellen-Randen-Strudel


Frischer Blätterteig (24x40cm, 275g)
100 g Randen, eingelegt
1 rote Zwiebel
2 geräuchte Forellenfilets (125 g)
100 g Creme fraîche
½ Bund frischer Dill
1 Prise Fleur de Sel
5 Spritzer Tabasco
1 Spritzer Zitronensaft

Randen und Zwiebel in Würfel schneiden, Dill fein schneiden und alles mit den restlichen Zutaten vermischen, diese auf dem Blätterteig geben, darauf die Forellenfilets in kleinen Stücken verteilen, einrollen und bei 200 Grad Umluft 30 Minuten backen. 5 Minuten vor dem Ende der Backzeit mit etwas mit Wasser verdünntem Rahm bestreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s