Erdnuss-Baumkuchen mit Schokoguss


Zutaten
6 Eier
150 g Kristallzucker
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Erdnussbutter, crunchy
200 g Margarine
100 g Mehl
1 Prise Salz
100 g dunkle Kuvertüre
50 g dunkle Schokolade (70% Kakao)
100 g Butter

Schritt 1
Backpapier auf den Boden einer 19er Springform einspannen, rundherum abschneiden und zusammen mit dem Rand der Form buttern.
Schritt 2
Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen und nach und nach den Kristallzucker einrieseln lassen, beiseite stellen.
Schritt 3
Erdnussbutter mit Margarine, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren, die Eigelbe einzeln, danach das Mehl unterrühren und zum Schluss Eischnee mit einem Schneebesen unterheben.
Schritt 4
2 EL Teig auf Kuchenformboden verstreichen, bei 230° Oberhitze plus Umluft auf unterer Schiene 4 Min. backen, herausnehmen, wieder 2 EL Teig darauf streichen (bis zum Rand) und 4 Min. backen und so weiter bis kein Teig mehr übrig oder die Form voll ist (7-10 Schichten).
Schritt 5
Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Seitlichen Rand mit einem scharfen Messer abschneiden. Dann die Schokolade mit Butter schmelzen und oben auf den Kuchen giessen, so dass seitlich etwas herunter läuft.
Schritt 6
Mit wenigen grob gehackten, gesalzenen und gerösteten Erdnüssen verzieren.

3 Gedanken zu “Erdnuss-Baumkuchen mit Schokoguss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s