Esterházy-Torte


Esterházy-Torte

Teig
6 Eiklar
200 g Puderzucker
1/2 Zitrone (abgeriebene Schale und Saft)
1 Msp. Zimt
1 Prise Salz
150 g Mandeln gemahlen
40 g Mehl

Füllung & Verzierung
400 ml Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
4 Eigelb
2 EL Cognac
250 g Butter
4 EL g Aprikosenmarmelade
2 EL Cognac
400 g Fondant (siehe Fondant Rezept)
2 EL Kakao
100 g geröstete Mandelblätter

Zuerst Pudding nach Anweisung kochen aber mit nur 400 ml Milch, nach dem Aufkochen Eigelb und Cognac zum heissen Pudding geben, auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Eiklar mit Zitronensaft, Salz, Zitronenschale und Zimt halb steif schlagen, Zucker nach und nach zugeben, weiter schlagen, bis der Schnee schnittfest ist. Mehl und gemahlene Mandeln vorsichtig unterheben. Auf 2 Backbleche Backpapier legen, je 3 Kreise à 17cm Ø aufzeichnen und jeweils mit ca. 3 EL Teig bestreichen. Bei 180°C Umluft 8 – 10 Minuten hellbraun backen. Böden vom Papier lösen und auskühlen lassen.

Butter cremig aufschlagen. Abgekühlten Pudding löffelweise in die schaumige Butter rühren, bis eine glatte Buttercreme entsteht. Marmelade mit etwas Cognac verrühren und Böden damit bestreichen. 5 Böden abwechselnd mit Buttercreme aufeinander schichten, mit Creme enden und etwas Creme für den Rand aufbewahren. Warmen Fondant über den letzten Boden gießen, glatt streichen und auf die anderen Tortenböden setzen. Für das typische Esterházy-Muster 2-3 EL Fondant mit Kakao verrühren und im Abstand von 2 cm konzentrische Kreise ziehen. Mit einem Messerrücken im gleichen Abstand abwechselnd von innen und von aussen Querstreifen ziehen. Tortenrand mit restlicher Buttercreme bestreichen und mit gerösteten Mandelblättern einkleiden.

Fondant
125 g Marshmallows (weiss)
1 EL Wasser
250 g Puderzucker
Marshmallows mit Wasser im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und Puderzucker untermischen. Zur Aufbewahrung in Frischhaltefolie gewickelt kalt stellen.

Ein Gedanke zu “Esterházy-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s