Tarte au citron meringuée


Tarte au citron meringuée

Teig:
100 g Rohrohrzucker
200 g Butter
300 g Halbweissmehl
50 g gemahlene Mandeln

Füllung:
4 Eier (davon von 2 Eiweiss und 1 Eigelb getrennt voneinander zurückbehalten)
100 g Zucker
100 ml Rahm
1 Prise Salz
2 Zitronen, Abrieb und Saft
200 ml Kondensmilch gesüsst

Meringue:
2 Eiweis
60 g Puderzucker

Zutaten für Mürbeteig rasch miteinander verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Ausrollen und eine Tarteform Ø 27 cm damit belegen. Teigrand bündig abschneiden und mit einem Messerrücken in kurzen Abständen schräg eindrücken, Teigboden mit der Gabel einstechen, mit Backpapier abdecken, mit Hülsenfrüchten belegen und 10 Min. in der unteren Hälfte des Ofens bei 220 °C Ober- Unterhitze blindbacken. Herausnehmen, Hitze auf 160 ° C reduzieren, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, Teigboden mit Eigelb bestreichen und nochmals ca. 4 Minuten in den Ofen stellen, bis das Eigelb getrocknet ist. Inzwischen alle Zutaten für die Füllung miteinander verrühren, vorsichtig in die Form giessen (nur bis ca. 1 cm unter den Rand) und ca. 45 Min. fertig backen. Die Masse darf nicht geschlagen werden, sondern nur verrührt. Sie darf keine schaumige Konsistenz haben und geht im Ofen nur ganz leicht auf (mehr stocken als backen). Nach dem Auskühlen Eiweiss steif schlagen, Zucker zugeben und weiter schlagen, bis die Masse schnittfest ist. Erkaltete Tarte damit dekorieren und bei 200 °C Umluft/ Grill ca. 5 Minuten Farbe nehmen lassen. Nicht im Kühlschrank aufbewahren!

citron-piece

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s