Rustikales Urdinkel-Haferbrot


brot

Super einfach. Passt während heisser Sommertage auf der Loggia bestens zu einem Glas eisgekühlten Rosés. Gut auch als Begleiter zu Pouletbrüstchen, die man in Olivenöl, Thyminan, Knoblauch und Chilli eingelegt hat

marinade

und dann gegrillt mit etwas Creme Fraiche, buntem Spitzpaprika und vielleicht etwas vom roten Linsen Salat serviert:

grill

400 g Urdinkelmehl
100 g Haferflocken
1 TL Fleur de Sel
1 EL Blütenhonig
3,5 dl Wasser
1 Würfel Frischhefe

Alle Zutaten miteinander verkneten, mit Mehl bestäuben und eine Stunde abgedeckt gehen lassen. Nochmals durchkneten, Brotlaib formen, mit Haferflocken bestreuen, auf dem Backblech nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Bei 190°C Umluft ca. 40 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s