Gebackene Feigen mit Feta, gelben Tomaten und Thymian


… dazu in Olivenöl gebratenes Dinkelbrot mit Fleur de Sel. Die Sauce ist eine Reduktion aus dem Feigensaft, der beim Backen ausgetreten ist, gleicher Menge Portwein, etwas frischem Thymian, schwarzem Pfeffer sowie zum Abschmecken einem Esslöffel Balsamico-Essig.

feigen

Ein Gedanke zu “Gebackene Feigen mit Feta, gelben Tomaten und Thymian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s