The Perfect Lemon Cake Nr. 2


Kuchen
200g Butter
150g Zucker
1 Msp Muskat
1 Msp Kardamom
1 Zitrone, Saft und Abrieb
4 Eier
250ml Buttermilch
250g Mehl
50 g Cashew Kerne, geröstet, gesalzen, fein gemahlen
Tränke, Deko und Glasur
150 g Zucker
150 ml Wasser
2 Zitronen, in dünne Scheiben geschnitten
1 EL Zitronensaft
50 g Puderzucker

Kuchen: Zitronenschale fein abreiben und Zitrone auspressen. Eier trennen, Eiweiss mit einem Spritzer Zitronensaft sehr steif schlagen, restlichen Zitronensaft zurückbehalten. Butter mit Zucker, Zitronenschale Kardamom und Muskat sehr schaumig rühren. Eigelbe zugeben und alles weiter zu einer luftigen Creme aufschlagen, Cashew Kerne zugeben. Mehl abwechseln mit Buttermilch und Zitronensaft unter die Eierbuttercreme rühren ( noch mal 1 EL zurückbehalten), zum Schluss das geschlagene Eiweiss unterheben. Bei einer Springform (20 cm) den Boden mit Backpapier einspannen, Rand ungefettet lassen, Teig einfüllen und bei 160° Umluft ca. 70-80 Minuten auf der unteren Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen dann vorsichtig vom Rand lösen, auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Tränke, Deko und Glasur: Zucker und Wasser Hitze aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zitronenscheiben zugeben und 12-15 Minuten köcheln, bis der Sirup eingedickt ist und die Zitronen glasig geworden sind. Zitronen aus dem Sirup nehmen und diesen noch heiss über den Kuchen giessen, zum Schloss mit den Zitronenscheiben dekorieren und auskühlen lassen. Zum Schluss Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft vermischen und den Kuchen damit beträufeln. Kaltstellen und direkt aus dem Kühlschrank servieren.

zitronenkuchenIII

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s