Rinderfilet mit Beluga Linsen


Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl einer Gusseisenpfanne erhitzen und das Filet ca. 2 Minuten sehr scharf anbraten, wenden und im auf 80°C geheizten Backofen niedergaren. Inzwischen die Bohnen 20 Minuten dämpfen und die Beluga Linsen mit der dreifachen Menge Wasser 30 Minuten lang kochen. Bohnen abschrecken und in einer Pfanne mit etwas Ölivenöl und Knoblauch schwenken, mit Salz abschmecken. Linsen mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Esslöffel Dijon Senf vermischen. Anrichten: Rinderfilet mit gehackter Pertersilie und Knoblauch bedecken. Linsen in einem Ring anrichten und Bohnen daneben arrangieren.

FILET

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s