Chocolate & Beetroot Cake


Wunderbar weich und feucht, mit dunklem Beerenaroma

Für den Kuchen
250 g Rote Bete, geschält, gekocht
125 g weiche Butter
200 g Zucker
3 grosse Eier
250 g Mehl
1 P. Backpulver
3 geh. EL Kakao
3 EL Crème de Cassis

Für die Glasur
150 g Zartbitterschokolade
150 g Sauerrahm
2 EL Puderzucker
3 EL Crème de Cassis
Weiße Schokoladenspäne zum Dekorieren

Rote Beete auf der Gemüsereibe grob reiben. Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Cassis unterrühren, dann Mehl und Kakao unterrühren und ganz zum Schluss die Rote Bete. Den Teig in eine mit Backpapier eingespannte und gefettete, 23cm Springform und geben bei 160°C Umluft ca. 45-50 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Inzwischen für die Glasur Schokolade, saure Sahne und Puderzucker im Wasserbad schmelzen, vom Feuer nehmen, alles miteinander verrühren und zum Schluss den Crème de Cassis unterrühren, so dass eine glatte, glänzende Mischung entsteht. Etwas abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen. Mit weißen Schokoladenspänen dekorieren.

choc-beetroot

2 Gedanken zu “Chocolate & Beetroot Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s