Glühweinkuchen mit Amarena Kirschen


Zum ersten Advent: Zuerst für den Glühwein alle Zutaten aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann Kirschen abtropfen und vierteln, Saft auffangen, Schokolade grob hacken und beides beiseite stellen.  Gewürze aus dem Wein entfernen, auf 1.25 dl einkochen und abkühlen lassen. Währenddessen Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse hell und cremig ist. Eier nach und nach zugeben und weiter schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem nur noch lauwarmen Glühwein unter die Buttercreme rühren. Kirschen und Schokolade vorsichtig unter den Teig heben, diesen in eine mit Backpapier ausgelegte 30 cm Kastenform geben und bei 180°C auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. 15 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Für die Verzierung Amarena Sirup mit Agar Agar aufkochen und abkühlen lassen. Rahm steif schlagen, diesen als Dekoration auf den Kuchen geben und mit dem noch warmen Sirup marmorieren.

Glühwein
2 dl Rotwein
1 dl Cassis Likör
2 Gewürznelken
2 Kardamom Kapseln
1 Sternanis
Kuchen
200g Butter
200 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Amarena Kirschen
100 g dunkle Schokolade
1 TL Agar Agar
2 dl Rahm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s