Orangenbaumkuchen


Zum vierten Advent: Orangenbaumkuchen

6 Eier
1 Prise Salz
50 g Kristallzucker
100 g Puderzucker
150 g Butter
1 Orange, Saft und Abrieb
2 EL Grand Marnier
100 g Mehl
50 g Speisestärke
Boden zweier 19er Springformen mit Backpapier belegen und die Ränder mit Butter einfetten. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eier trennen und Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen, Kristallzucker unter Rühren nach und nach einrieseln lassen bis die Masse glänzt. Butter mit Puderzucker und Orangenabrieb schaumig rühren. Eigelbe nach und nach zugeben und weiter schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke mischen und unterheben, dann den Eischnee unterheben, zuletzt Grand Marnier und Orangensaft zur Masse geben und vorsichtig verrühren. Je eine Suppenkelle voll Teig gleichmässig auf die Böden der beiden Springformen geben. Ofen auf Grill umschalten und die ersten beiden Kuchenschichten auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen, bis die Oberflächen gebräunt sind, Formen aus dem Ofen nehmen, je eine Suppenkelle Teig auf den gebackenen Böden verstreichen und jetzt ca. 6 Minuten goldbraun backen. Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist, dabei braucht es umso weniger Zeit je mehr Schichten gebacken werden. Die fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig vom Rand der Form lösen und einen der beiden Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Die Kuchenoberfläche mit erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen, den anderen Kuchen darauf stürzen und dann den gesamten Kuchen rundum mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Nach dem Abkühlen mit dunkler Schokoladenglasur und etwas Orangenabrieb verzieren.

2 Gedanken zu “Orangenbaumkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s