Mandel Carob Tarte


Ein Mandelkuchen von der südlichen Algarve. Der Johannisbrotbaum oder Carob ist ein Baum, der nur in den Mittelmeerregionen wächst. Die Johannisbrotkern  Pulver hat einen dezenten, sehr differenziert würzigen  Kakaogeschmack

Mürbeteig
100 g Butter
200 g Zucker
300 g Mehl
Füllung
175 g Mehl
25 g Stärkemeh
50 g Johannisbrotmehl
1 Päckchen Backpulver
4 Eier
1 dl Olivenöl
100 g Brauner Zucker
1 Esslöffel Lavendel Honig
100 g gehackte Mandeln
1 dl Milch
Bittermandelaroma

Mürbeteig vorbereiten und in zwei 17er Tarteformen blind backen. Eier trennen und Eiweiss steif schlagen, beiseite stellen.  Mehl, Haferflocken, Backpulver, Johannisbrotpulver und Zucker mischen. Butter zergehen lassen. Eigelbe mit Honig, Olivenöl und Zucker cremig schlagen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unterrühren, dann gehackte Mandeln und zum Schluss das Eiweiss unterheben. Teig in die vorgebackenen Mürbeteigböden geben und bei 175 Grad Umluft 30 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s