Coconut Cheesecake


Keksboden
100 g Butterkekse
50 g Butter
50 g Kokosflocken
Belag
600 g Frischkäse
200 g Crème fraîche
100 g Puderzucker
50 g Kristallzucker
3 Eier
1 EL Speisestärke
1.5 dl Kokosmilch
50g Kokosflocken fein gemahlen
Topping
2 dl Rahm
2 Blatt Gelatine (für 2 dl Flüssigkeit)
2 EL Batida di Coco
50g frisches Kokosnussfleisch oder getrocknete Schnitze

Butter zerlassen, mit zerbröselten Keksen und Kokosflocken mischen und in einer 24cm Springform festdrücken. Bei 180°C auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann die Form mit Alufolie umwickeln und abdichten. Eier trennen, aus Eiweiss und Kristallzucker eine Merengue herstellen. Restliche Zutaten für den Belag mit den Eigelben verrühren, Merengue unterheben und auf den Keksboden giessen. Kuchenform in ein tiefes Backblech auf der mittleren Schiene stellen, mit kochendem Wasser angiessen, so dass die Form ca. 1 cm im Wasser steht. Bei 180°C Ober-Unterhitze 35 Minuten backen. Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 25Minuten backen. Hitze abschalten und den Kuchen 10 Minuten im Ofen ruhen lassen. Dann erst den Ofen öffnen, Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter in der Form vollständig auskühen lassen. Für das Topping Gelatine in Wasser einweichen, Rahm steif schlagen, Batida di Coco erwärmen und Gelatine darin auflösen, zwei Löffel geschlagenen Rahm unter die Gelatine rühren, dann die Mischung zum restlichen Rahm geben. Diese auf dem Kuchen (noch immer in der Form) verteilen und glatt streichen, mit dem Kokosnussfleisch verzieren und über Nacht kalt stellen.

2 Gedanken zu “Coconut Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s