Bienenstich


Hefeteig
300 g Mehl
1.5 dl Milch
30 g frische Hefe
50 g Zucker
1 Ei
60 g Butter
1 Prise Salz

Mandelbelag
1.5 dl Rahm
25 g Honig
25 g Zucker
25 g Butter
100 g Mandelblättchen

Füllung
250 g Butter
180 g Puderzucker
200 g Quark
50 g Creme fraiche
1 Vanilleschote, Mark

Für den Teig Milch erwärmen, Hefe und 1 EL Zucker darin auflösen, das Gemisch in eine Mulde im Mehl giessen und mit etwas Mehl zu einem Vorteig rühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker mit einer Prise Salz, Ei und Butter verkneten. 30 Minuten gehen lassen, durchkneten, in eine gebutterte und bemehlte 24er Srpingform geben, mehrmals mit einer Gabel einstechen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 180° vorheizen. Für den Mandelbelag Rahm mit Honig, Butter und Zucker aufkochen, Hitze reduzieren und 10 Minuten einkochen. Mandelblätter unterrühren und auf dem aufgegangenen Kuchen verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Füllung Butter und Puderzucker schaumig rühren, Quark, Creme fraiche und Vanille miteinander glatt rühren und nach und nach unter die Buttercreme rühren. Den Kuchen waagerecht durchschneiden, mit der Vanillecreme füllen, wieder zusammensetzen und kalt stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s