Oster Karotten Käsekuchen


Boden
100 g Vollkorn Butterkekse
1 geh. EL Kakao
50 g Butter
Füllung
125 g Quark
125 g Mascarpone
50 g Puderzucker
2.5 dl Rahm
0.5 dl Eierlikör
1 dl Karottensaft
6 Blatt Gelatine (für 1/2 l Flüssigkeit)
Topping
2.5 dl Eierlikör
2 EL Karottensaft
1 Pck. Tortenguss klar

Für den Boden Kekse mit Kakao fein mahlen, mit zerlassener Butter vermischen, in eine mit Backpapier ausgelegte 17er Springform drücken und ins Gefrierfach stellen. Für die Füllung Frischkäse mit Zucker schaumig rühren. Rahm steif schlagen und unterheben. Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, ausdrücken und im erhitzten Eierlikör-Karottensaft-Gemisch auflösen. Etwas von der Quarkmasse unterrühren und dann alles unter die restliche Masse heben, 15 Minuten kalt stellen. Eierlikör und Karottensaft mit Tortengusspulver aufkochen und noch heiss über die noch nicht ganz feste Qaurkmasse giessen, etwas warten und mit einer Gabel ein paar Schlieren ziehen. Über Nacht kalt stellen.

Ein Gedanke zu “Oster Karotten Käsekuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s