Japanischer Soufflé Käsekuchen


3 Eier
150 g weiße Schokolade
150 g Frischkäse

17er Springform mit Backpapier auskleiden und buttern, mit Alufolie umwickeln.  Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Frischkäse und den Eigelben cremig rühren. Eiweiss sehr steif schlagen und in drei Teilen unter die Eimasse heben. Die Masse in die Springform geben und auf einem tiefen, mit heissem Wasser befüllten Backblech auf der unteren Schiene bei 170°C Ober-Unterhitze 15 Minuten backen. Ohne die Ofentür zu öffnen auf 160°C zurückschalten und weitere 15 Minuten backen. Danach den Backofen ganz ausschalten und den Kuchen nochmals 15 Minuten ziehen lassen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Ein Muster auf der Oberfläche z.B. mit einer heissen Grillpfanne einberennen oder den Kuchen zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s