Apricot Lavender Flan Cake


apricotflan

Teig
100 g Zucker
200 g Butter
100 g Mandeln, geschält, gemahlen
200 g Mehl
Füllung
500 g Aprikosen
75 g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Vanilleschote, Mark
3 EL Wasser
4 Eier
2 EL Stärkemehl
Icing
4 Lavendelblüten
2 Msp Acai Pulver
2 EL Kristallzucker
1-2 TL Zitronensaft
(2 16cm oder eine 23cm Springform)

Für den Teig alle Zutaten rasch verkneten und in Frischhaltefolie 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen Aprikosen entkernen und mit den anderen Zutaten bis und mit Vanille aufkochen und 10 Minuten weich kochen, dann pürieren und beiseite stellen. Kuchenform buttern und mit Mehl stäuben und mit dem dünn ausgewellten Teig auslegen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und ins Gefrierfach stellen. Eier mit Stärkemehl glatt rühren, zum Aprikosenmark geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren langsam erwärmen, bis die Masse anfängt einzudicken, diese auf den Teigboden giessen und bei 175 Grad auf der unteren Schiene 35 Minuten backen. In der Form auf einem Kuchengitter über Nacht auskühlen lassen. Für das Icing 2 Lavendelblüten mit Acai Pulver und Zucker fein mahlen und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Konsistenz mischen, Kuchen damit verzieren und mit den restlichen Lavendelblüten bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s