Rotweinwürste mit Rotkohl und Zwetschgen


Rotwein mit Lorbeerblatt, Nelken, Wacholderbeeren und Sternanis aufkochen und Hitze abschalten, Kalbsbratwürste und Cervelat zugeben und eine Stunde ziehen lassen. Inzwischen Rotkohl, rote Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Zwiebeln mit Knoblauch in wenig Sonnenblumenöl anrösten, Rotkohl zugeben, mit der Beize auffülen, mit Gemüsebrühe und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken und 20 Minuten bei kleiner Hitze zusammen mit ein paar Zwetschegen schmoren. Inzwischen die Würste grillieren. Kurz vor dem Anrichten restliche Zwetschgen entkernen, vierteln und mit dem Rotkohl erwärmen, Zum Anrichten mit etwas Fetakäse und Sprossen oder Micro Leaves garnieren. Als Beilage Kartoffelsalat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s