Zwetschgenmichel



½ altbackenes Baguette
200 g Zwetschgen
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 dl Rahm
3 dl Wasser
10 g Butter
2 Eier
20 g Mandeln ungeschält
½ TL Zimt

Baguette in Scheiben schneiden und in eine Aufluafform schichten. Rahm mit Wasser, Butter und Zucker erhitzen, Eier einrühren über die Brotscheiben giessen. Zwetschgen vierteln und darauf verteilen, Mandeln darüber geben und mit wenig Zucker und Zimt bestreuen. Abgedeckt einige Studen kalt stellen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Dazu passt Vanillesauce oder Vanilleeis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s